Aktuelles

  • Albverein blickt auf ein arbeitsreiches Jahr zurück
    Albverein blickt auf ein arbeitsreiches Jahr zurück

    Bei der jährlichen Mitgliederversammlung werden die Mitglieder der Albvereinsortsgruppe von der Vorstandschaft ausführlich über die Aktivitäten des abgelaufenen Geschäftsjahres informiert. Der 1. Vorsitzende, Vertrauensmann Joachim Bay, konnte bei dieser Gelegenheit am Samstag, 23. Februar 2019, rund 30 Mitglieder und auch Ortsvorsteher Klaus Jetter sowie einige Ortschaftsräte begrüßen. Die Mitgliederzahl hat weiterlesen →

  • Winterwanderung des Engstlatter Albvereins
    Winterwanderung des Engstlatter Albvereins

    Der Schwäbische Albverein und Wanderführer Gerhard Müller hatten am 3. 2. 2019 zu einer Winterwanderung eingeladen. Beim Wanderparkplatz „Heidenhof“ wurde die gut 10 Kilometer lange Wanderung durch die verschneite Winterlandschaft gestartet. Auf geräumten Wegen ging es zunächst zum Wanderparkplatz „Eschental“ und weiter nach Obernheim. Durch Tiefschnee wurde dann hinunter bis weiterlesen →

  • Der neue Wanderplan 2019 ist da!
    Der neue Wanderplan 2019 ist da!

    Der neue Wanderplan für das Jahr 2019 steht hier zum Download bereit.             2019_Wanderplan weiterlesen →

  • 3-Tageswanderung 2018 auf der Ostalb und an der Brenz entlang
    3-Tageswanderung 2018 auf der Ostalb und an der Brenz entlang

    Donnerstag 03. Mai, 1. Tag  (ca. 17,6 km) Die seit vielen Jahren durchgeführte 3 Tageswanderung, geplant und durchgeführt von Erna und Roland Jetter, startete pünktlich um 6:30 Uhr mit 28 Teilnehmern in Richtung Ostalb über Gammertingen, Zwiefalten, Ulm, A8 + A7. Nach der Imbisspause mit Minipizzas an der Raststätte „Lonetal“ weiterlesen →

  • Wanderung am Sonntag, 11. November 2018
    Wanderung am Sonntag, 11. November 2018

    Seit vielen Jahren steht immer im Herbst eine „Zugfahrt mit Beseneinkehr“ auf dem Programm. Wie in den Vorjahren wurde auch diese Wanderung von Gerhard Müller organisiert. Dieses Jahr ging es mit der Bahn nach Stuttgart-Obertürkheim. Auf dem Stuttgarter Weinwanderweg wurde durch die bunt gefärbten Weinberge über Uhlbach und Rotenberg zur weiterlesen →

  • Wanderausfahrt wie früher
    Wanderausfahrt wie früher

    Am Sonntag, 21. Oktober 2018, wurde zu einer Wanderausfahrt in den Schwarzwald eingeladen. Mit einem vom Vereinsmitglied Andreas Lubitz sicher gesteuerten Oldtimerbus (Baujahr 1966) fuhr die Wandergruppe gemütlich wie in alten Zeiten nach Hinterzarten. Dort starteten die 24 Teilnehmer zu einer von Rainer Schmid geführten, rund 17 km langen Rundwanderung. weiterlesen →

  • Albverein wanderte auf der Hossinger Hochalb
    Albverein wanderte auf der Hossinger Hochalb

    Am 3. Oktober 2018, dem Tag der Deutschen Einheit, wurde zu einer Tageswanderung bei Hossingen eingeladen. Im Jahre 1992 leitete Fritz Ziegler erstmals eine Wanderung für den Albverein. Jetzt stand seine 100. Tour auf dem Programm. Und dafür hatte der Wanderführer eine Überraschung angekündigt – die Teilnehmer durften also gespannt weiterlesen →

  • Genusswanderung am Schluchsee
    Genusswanderung am Schluchsee

    Am Sonntag, 12. August 2018, wurde zu einer Schwarzwaldwanderung eingeladen. Wanderführer Gerhard Müller wählte für diesen schönen Sommertag als Ziel den „Schluchseer Jägersteig“ aus. Die rund 12 km lange Wanderung wurde im Zentrum des heilklimatischen Kurortes Schluchsee gestartet. Der Premiumweg und Geniesserpfad auf schattigen Waldwegen führte die 19köpfige Wandergruppe auf weiterlesen →

  • Wanderung auf dem Panoramaweg Weinberghalde
    Wanderung auf dem Panoramaweg Weinberghalde

    Am Sonntagnachmittag 25. März 2018 wanderte der Schwäbische Albverein Ortsgruppe Engstlatt unter der Leitung von Fritz Ziegler den Panoramaweg Weinberghalde. Bei schönstem Wetter nahmen 29 Personen teil an dieser schönen Tour. Vom Wanderparkplatz Weildorf führte der Panoramaweg über den Burgblick und die Himmelsleiter hinunter zum Wanderparkplatz Weinberghalde.     Von weiterlesen →

  • Nachruf Alfred Jenter
    Nachruf Alfred Jenter

    Der Schwäbische Albverein Ortsgruppe Engstlatt trauert um seinen Ehrenvertrauensmann Alfred Jenter (*21.05.1934 – +13.03.2018). Stark verwurzelt mit seiner Heimatgemeinde Engstlatt engagierte er sich über 66 Jahre im Schwäbischen Albverein. Für die Ortsgruppe setzte er sich jahrelang ein, ob als Jugendgruppenleiter (1956 – 1960), Kassenprüfer (Seit 1993), Kassier (1968 – 1969), weiterlesen →

  • Mitgliederversammlung am 27. Januar 2018

    Zur Mitgliederversammlung des Schwäbischen Albvereins konnte Vertrauensmann Joachim Bay zahlreiche Mitglieder, darunter auch Ehrenvertrauensmann Alfred Jenter und Ortsvorsteher Klaus Jetter mit einigen Ortschaftsräten begrüssen. Im Bericht des Vorsitzenden wurde dargelegt, dass die Albvereinsortsgruppe im abgelaufenen Jahr insgesamt 126mal aktiv war und dabei mehr als 2000 Teilnehmer gezählt wurden. Neben den weiterlesen →

  • Der neue Wanderplan 2018 ist da!

    Der neue Wanderplan 2018 steht hier zum Download bereit. weiterlesen →

  • 3-Tageswanderung 2017 im Hegau und am Rhein
    3-Tageswanderung 2017 im Hegau und am Rhein

    Eine schöne 3 tägige Wanderung vom 18. – 20. Mai 2017 erlebten 22 Wanderer im Hegau und am Rhein entlang geführt von Erna und Roland Jetter Donnerstag 18. Mai 2017  (1. Tag)  Strecke ca. 17 km. Pünktlich um 7:30 Uhr startete die Wandergruppe beim Rathaus in Engstlatt mit dem Bus weiterlesen →

  • Donautalwanderung am 29. Oktober 2017
    Donautalwanderung am 29. Oktober 2017

    Wolfgang Schwarz leitete an diesem Sonntag die Rundwanderung mit Ausgangspunkt bei der Minigolfanlage in Hausen im Tal. Leider meinte es der Wettergott an diesem Herbsttag mit den neun Wanderern/innen nicht besonders gut. Auf ihrer fünfstündigen Tour wurde die Wandergruppe meistens von Nieselregen begleitet und die Aussicht von den markanten Aussichtsfelsen weiterlesen →

  • Anerkennung für 125 Jahre Albvereinsortsgruppe Engstlatt
    Anerkennung für 125 Jahre Albvereinsortsgruppe Engstlatt

    Die Geschichte der Albvereinsortsgruppe geht auf das Jahr 1892 zurück. Im Jahre 2017 wird sie also 125 Jahre alt. Dieses Jubiläum wurde am Samstag, 7. Oktober 2017, in der Turn- und Festhalle gefeiert. Vertrauensmann Joachim Bay konnte an diesem Abend eine ganze Reihe von Ehrengästen begrüssen. Sein Willkommensgruss galt zuerst weiterlesen →

  • Gerd Koch mit der Silbernen Ehrennadel ausgezeichnet
    Gerd Koch mit der Silbernen Ehrennadel ausgezeichnet

    Beim Jubiläumsabend zum 125jährigen Jubiläum der Albvereinsortsgruppe am 7. Oktober 2017 wurde Gerd Koch die Silberne Ehrennadel des Schwäbischen Albvereins verliehen. Gauobmann Josef Ungar würdigte die herausragende Arbeit, die Gerd Koch seit 2006 für den Verein erbracht hat. Von 2006 bis 2013 war er als Wegwart tätig und betreute die weiterlesen →

  • Mitgliederehrungen am Jubiläumsabend
    Mitgliederehrungen am Jubiläumsabend

    Die Albvereinsortsgruppe zählt derzeit 225 Mitglieder. Viele davon halten dem Verein bereits jahrzehntelang die Treue. Am 7. Oktober 2017 wurde das 125jährige Jubiläum gefeiert. Dabei konnten 15 Mitglieder für ihre langjährige Mitgliedschaft geehrt werden. Albert Bay und Eveline Prezel wurden für 25 Jahre Mitgliedschaft ausgezeichnet. Vor 40 Jahren sind Margrit weiterlesen →

  • Abwechslungsreiche Wandertage in Südtirol und in den Dolomiten
    Abwechslungsreiche Wandertage in Südtirol und in den Dolomiten

    Seit über 30 Jahren organisiert Wolfgang Schwarz Wanderwochen in Südtirol. Vom 9. – 15. September 2017 waren unter den 35 Teilnehmern überwiegend aus dem Zollernalbkreis und dem Nachbarkreis Rottweil auch wieder einige Engstlatter Albvereinler. Wolfgang Schwarz hatte die Wandertage sorgfältig geplant, doch leider spielte das Wetter an mehreren Tagen nicht weiterlesen →

  • Abwechslungsreiche „Drei-Schluchten-Wanderung“ im Schwarzwald
    Abwechslungsreiche „Drei-Schluchten-Wanderung“ im Schwarzwald

    Am 13. August 2017 hatte der Albverein zu einer Rundwanderung durch die Schluchten der Wutach, der kleineren Gauchach und durch die Engeschlucht des Tränkebaches eingeladen. Diese sehr interessante und auch anspruchsvolle Drei-Schluchten-Wanderung im Naturschutzgebiet „Wutachschlucht“, meist nahe an den Fliessgewässern und durch malerische Schluchten, wurde von Gerhard Müller geführt. Für weiterlesen →

  • Nordic-Walking beim Albverein
    Nordic-Walking beim Albverein

    Allgemein ist anerkannt, dass Bewegung gut tut und darüberhinaus auch für gute Laune sorgt. Nordic-Walking verbindet die sportliche Bewegung im Freien mit dem sinnlichen Erlebnis der Natur. Also – raus in die Natur! Diese Erkenntnisse haben wohl auch den damaligen Wanderwart Gerhard Müller bewogen, einen regelmässigen Nordic-Walking-Treff einzuführen. Für das weiterlesen →