Natur & Umwelt

Der Schwäbische Albverein dient dem Natur- und Umweltschutz. Er setzt sich für die Pflege der Landschaft ein, z.B. mit der Organisation und Durchführung einer jährlichen Landschaftsputzete, aber auch durch die Aufstellung und regelmäßige Kontrolle von Nistkästen.

Traditionelle Landschaftsputzete

Seit 1990 organisiert der Schwäbische Albverein jährlich die Landschaftsputzete. Ortsvorsteher Klaus Jetter und Joachim Bay, waren sehr erfreut, dass am Samstag, 17. März 24 Personen darunter 9 Jugendliche bei dieser Aktion teilnahmen. Allen Helferinnen und Helfer ein großes Dankeschön, auch der Langwiesenschule, die noch eine Sammelaktion durchführen wird und der Bäckerei Koch für die Backwarenspende.
weiterlesen

Landschaftsputzete in Engstlatt

Seit 1990 organisiert der Schwäbische Albverein OG Engstlatt jährlich eine Landschaftsputzete. Ortsvorsteher Klaus Jetter und Joachim Bay, der Vorsitzende der Albvereinsortsgruppe, waren am Samstag 25. März 2017 sehr erfreut, als sich 22 Personen (Foto) zu dieser Aktion beim Rathaus trafen. In mehreren Gruppen, ausgerüstet mit Zangen, Eimern und Säcken, gingen die Helfer hinaus in alle […]
weiterlesen

Landschaftsputzete in Engstlatt

Seit 1990 organisiert der Schwäbische Albverein Ortsgruppe Engstlatt jährlich eine Landschaftsputzete. Joachim Bay, der Vorsitzende der Albvereinsortsgruppe, war am Samstag, 16. April 2016 sehr erfreut, als sich 17 Personen (Foto) zu dieser Aktion beim Rathaus trafen. In mehreren Gruppen, ausgerüstet mit Zangen, Eimern und Säcken, gingen die Helfer hinaus in alle Richtungen. Und so wurde […]
weiterlesen

Landschaftsputzete am 18. April 2015

Seit 1990 organisiert der Schwäbische Albverein jährlich eine Landschaftsputzete. Joachim Bay, der Vorsitzende der Albvereinsortsgruppe, war zuletzt sehr erfreut, als sich 21 Personen zu dieser Aktion beim Rathaus trafen. Mit dabei waren auch dieses Jahr wieder einige Jugendliche des Musikvereins. In mehreren Gruppen, ausgerüstet mit Zangen, Eimern und Säcken, gingen die Helfer hinaus in alle […]
weiterlesen

Diavortrag „Von Schafen, Schäfern und Wacholderheiden auf der Schwäbischen Alb“

Am Donnerstag, 16. Oktober 2014, hatte der Schwäbische Albverein wieder einmal zu einem Diavortrag ins Ev. Gemeindehaus eingeladen. Dorothea Steingräber aus Balingen und Kurt Schneider aus Zillhausen präsentierten gut eine Stunde lang Interessantes zum Thema “Von Schafen, Schäfern und Wacholderheiden auf der Schwäbischen Alb“. In Bild- und Tonaufnahmen war viel zu erfahren über das Leben […]
weiterlesen

Aubrunnen in 665 Stunden umgestaltet

Der Aubrunnen wurde im Jahre 1969 vom Schwäbischen Albverein errichtet. Bevor damals die Quelle gefasst wurde, mußten die Brunnenbauer allerdings diese zunächst bis zu ihrem Ursprung nachgraben. Die Albvereinsmitglieder leisteten damals rund 450 Arbeitsstunden, damit der Brunnen im Juni 1969 mit einem Brunnenfest eingeweiht werden konnte. In den letzten Jahren hatte sich die Vorstandschaft immer […]
weiterlesen

25 . Landschaftsputzete in Engstlatt

Bereits seit 1990 wird von der Ortsgruppe des Schwäbischen Albvereins jährlich im Frühjahr eine Landschaftsputzete organisiert. Seit vielen Jahren beteiligt sich hierbei auch die Jugend des Musikvereins. Am Samstag, 5. April 2014, wurde die auch von der Ortschaftsverwaltung unterstützte Aktion nun schon zum 25. Male durchgeführt. Verteilt auf fünf Gruppen sammelten 22 Helferinnen und Helfer […]
weiterlesen

Landschaftsputzete am 13.04.2013

Am Samstag, 13. April 2013, wurde bei gutem Wetter die jährliche Landschaftsputzete durchgeführt. Dieser Aufgabe stellt sich der Verein ohne Unterbrechung seit dem Jahre 1990 – es war jetzt also bereits das 24.mal! Ortsvorsteher Hans Bitzer und der Vorsitzende des Albvereins, Joachim Bay, waren sehr erfreut, als sie bei dieser Arbeit fast 30 Personen (Foto) […]
weiterlesen

Tag des Baumes

Anlässlich des Tags des Baumes am 14. April 2012 pflanzte die Ortsgruppe Engstlatt unter Federführung des Naturschutzwartes Fritz Ziegler eine Rosskastanie bei der Ruhebank auf Haignen. Trotz Nieselregen und Kälte hatten sich elf Albvereinsmitgleider auf den Weg gemacht. So fand die Kastanie bald ihren Platz, da Fritz und Edwin kräftig anpackten. Den einen oder anderen […]
weiterlesen

Landschaftsputzete in Engstlatt am 31. März 2012

  Die Landschaftsputzete im Frühjahr gehört seit vielen Jahren zum festen Jahresprogramm des Schwäbischen Albvereins. Hierbei wird der Verein regelmäßig auch von der Ortschaftsverwaltung unterstützt. Erfreulicherweise waren am letzten März-Samstag wieder elf Kinder des Engstlatter Musikvereins unter den insgesamt 25 Helfern. Bewaffnet mit Zangen, Eimern und Müllsäcken und verteilt auf fünf Gruppen ging es an […]
weiterlesen

Vogelstimmenführung mit dem Naturschutzbund am 15. Mai 2011

Am Sonntag, 15. Mai, stand eine Vogelstimmenführung auf dem Programm. Zusammen mit Herrn Peter Faber vom Naturschutzbund (NaBu) wurde die Vogelwelt in den heimischen Streuobstwiesen und Wäldern beobachtet. Treffpunkt war um 7.00 Uhr beim Freibad. Insgesamt 8 Pesonen (4 von auswärts und 4 Engstlatter Albvereinler) folgten Herrn Faber bei diesem sonntäglichen Morgenspaziergang. In 3 ½ […]
weiterlesen